Holder EDII

Der EDII ist die Weiterentwicklung des ED10. Durch ein vollwertiges Differential und größerer Geschwindigkeit ist er zu einem sehr beliebtem Schlepper geworden.

Aufgrund der großen Nachfrage, gab Holder die Lizenz für den bisher verwendeten Motor D500, ab 1953, an Fichtel & Sachs weiter, um sich mehr auf den Schlepperbau konzentrieren zu können.

Bezeichnung: Rahmenlose Blockkonstruktion
Motor  
Hersteller: Fichtel & Sachs AG, Schweinfurt/Main
Bezeichnung: D 500 W
Arbeitsverfahren: Zweitakt-Diesel mit Wirbelkammer
Zylinder: 1
Hubraum: 499 ccm
Motordrehzahl: 2.200 U/min
Leistung: 10 PS
Kraftstoffverbrauch: Durchschnittlich 0,6 kg Rohöl/h
Kühlung: Wasserkühlung (Thermosyphonsystem)
Luftfilter: Ölbad-Luftfilter
Kupplung: Fichtel & Sachs Einscheiben-Trockenkupplung
Getriebe: 4 Vorwärts- 1 Rückwärtsgang
Geschwindigkeit: 2,4 – 13,5 km/h
Zapfwelle: 1.000 U/min
Lenkung: Drehgrifflenkung mit Differential und Sperre kombiniert
Bremse (Stockbremse) Feststellbar, auf 2 Innenbackenbremsen wirkend
Getriebeöl: SAE 80
   
Lange: 2.200 mm
Breite: 600 – 940 mm
Höhe: 850 mm
Spurweiten:
Gewicht: 390 kg
Sachs Diesel 500 Reparaturanleitung 522.8/2 (Original)
Sachs Diesel 500 Reparaturanleitung 522.8/2 (Original)
Sachs Diesel 500 Handbuch Nr. 522.2/7 (Original)
Sachs Diesel 500 Handbuch Nr. 522.2/7
Sachs Diesel 500 Ersatzteilliste 522.6/7
Sachs Diesel 500 Ersatzteilliste 522.6/7
Fotos mit Holder EDII
Show all
Anhänger
Ed2
Edii
Holder
Holzspalter
Pflügen
Sd500
Sichelmäher
Treffen
Don`t copy text!